Jump to content
Hundeforum Der Hund
Eleanor

Den Welpen von Anfang an draußen schlafen lassen?

Empfohlene Beiträge

------------------------------

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Eine Zwingerhaltung finde ich nicht mal verkehrt.

Bei mir stand die Wurfkiste direkt am Bett.

In den Zwinger kamen sie mit Muttertier erst ab der 4. Woche,allerdings nur in den Zeiten wenn ich arbeiten mußte.

Ansonsten blieben sie im Rudel..sprich mit im Haus.

Einen neuen Welpen so zu isolieren finde ich nicht gut.

Du sowie der Welpe verpaßt alles.Der Kleine vereinsamt und nimmt enormen Schaden an.

Langsam im gewissen Alter dran gewöhnen klappt doch auch,wenn der Familienanschluß gewährleistet ist.

Ansonsten solltet ihr Euch wirklich den Welpenkauf nochmals überlegen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

------------------------------

Dem schließe ich mich vollumfänglich an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab Dich auch lieb :kuss:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich weiss ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

------------------------------

Dem schließe ich mich vollumfänglich an.

Ich auch !

:party:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Kein Hund gehört abseits-ich bin enorm dagegen-egal um welchen Hund und Herkunft oder Rasse es sich handelt.

Ihr hättet einen Hund ausgeschlossen-ein Wesen was nur glücklich ist wennes sein Rudel nah ist.

Da fallen mir wieder die Worte ein:"Vom Glück einen Hund zu Haben."

Wollt Ihr all diese kleinen Momente zerstören:"Wenn deine Lieben heim kommen-begrüße sie. Verpasse nie die Gelegenheit eine Spritztour zu machen. Lass dem Gefühl der puren Begeisterung freien Lauf,wenn du glücklich bist und lass es zu ,dass Menschen dich berühren. Beiße nie,wenn ein Grummen es auch tut,und wenn Du dich freust,tanze vor Glück. Bleib neugierirg. Sei treu.Und wenn jemand einen schlechten Tag hat,gib ihn einen Stupser. Das Leben ist zu kurz.......

Wie soll das alles im Zwinger geschehen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Darf ich fragen, woher ihr kommt? Ihr wisst, dass Rottweiler (leider) in einigen Bundesländern zu den Listenhunden gehören und auch nicht mehr in alle Länder zum Urlaub mitgenommen werden dürfen (z.B. Dänemark)? Sie kosten daher teilweise enorm viel mehr Steurn als andere Rassen.

Ich erlebe leider oft, dass dies Menschen nicht wissen. Möchte euch nur vorwarnen, bevor ihr nachher feststellen müsst, dass die Haltung eines Rottis einem nicht gerade leicht gemacht wird.

@Ebby: ihr wollt nicht zufällig jetzt einen Rotti? Und dann einen ausgewachsenen? Ich hätte hier eine solch tolle Knutschkugel, die dringend ein Zuhause sucht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@ Shady: da kommen mir ja glatt die Tränen!!!

Wollt Ihr all diese kleinen Momente zerstören:"Wenn deine Lieben heim kommen-begrüße sie. Verpasse nie die Gelegenheit eine Spritztour zu machen. Lass dem Gefühl der puren Begeisterung freien Lauf,wenn du glücklich bist und lass es zu ,dass Menschen dich berühren. Beiße nie,wenn ein Grummen es auch tut,und wenn Du dich freust,tanze vor Glück. Bleib neugierirg. Sei treu.Und wenn jemand einen schlechten Tag hat,gib ihn einen Stupser. Das Leben ist zu kurz.......

Der Hund, wie er leibt und lebt, wenn man ihn lässt... :) *schnüff*

So, von etwas unheimlich Schönen und Berührenden jetzt dazu, was sogar eher traurig ist:

Irgendwie scheint Ihr Euch in etwas verrannt zu haben, HOFFENTLICH stimmt das mit der Entscheidung gegen den Zwinger, warum das nicht sein sollte, hast Du, liebe Eleanor bereits zur Genüge gehört, mit scharfen Worten aber auch informativ.

Ich liebe Rottis, das sind ganz sensible Tiere, die wissen müssen, zu wem sie gehören, die natürlich eine konsequente Erziehung brauchen, aber den absoluten Anschluss an ihre Menschen, sonst verkümmern sie!

Selbst, wenn Ihr jetzt langsamer vorgeht und sie langsam dran gewöhnen werdet, an den Zwinger, KANN ES NICHT Sinn der Sache sein, sie dauerhaft über Nacht in den Zwinger zu sperren, wenn Ihr doch da seid. Genausowenig kann es Sinn der Sache sein, sie dann größtenteils im Garten zu lassen. Wetter sei mal dahingestellt, das ist das geringste Problem, das größte Problem ist, dass sie vereinsamen wird, sie wird unsicher werden, oder aggressiv, irgendwann vielleicht auch Euch gegenüber.

Derjenige, der drunter leiden muss, ist dann der Hund, der gar nix dafü kann , zugebissen zu haben, trotzdem dafür aber eingeschläfert wird und nix ausßer einen Scheißleben kennengelernt hat, obwohl er es hätte anders haben können.

Drastische Worte , vielleicht überspitzt ausgedrückt, aber es tut mir in der Seele weh, das zu lesen.

Du schreibst, dass Du in eine Welpenschule gehen möchtest und einen Hundeführerschein machen möchtest, als wäre das eine außergewöhnliche Leistung, aber das ist es nicht! Das ist der Tribut, den wir dem hund zollen müssen, dürfe, können, ihm eine gute Erziehung angedeihen zu lassen, ihm der Mensch zu sein, der sich seine Liebe verdient hat, da ist die Hundeschule ein Teil davon, aber der wichtigste Teil:

Begegne Deinem Hund mit Respekt, sei Dir Deiner Verantwortung Deinem Hund gegenüber völlig klar und bewusst und sei Dir sicher, unsere Liebe dem Hund gegenüber ist nur ein Bruchteil dessen, wie der Hund uns liebt!

Oh Mann, bittel asst Euch das durch den Kopf gehen, man sollte Hunde nicht verweichlichen und nicht vermenschlichen, aber man sollte sie auch nicht grausam vereinsamen und versauern lassen, weils halt eben nur ein Hund ist.

Zeigt Euch eines Hundes würdig, Mensch!!

Gut, dass die Ansätzr gefunden sind, hoffentlich behaltet Ihr das bei!

So, ich sollte jetzt lieber aufhören!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

@Ebby: ihr wollt nicht zufällig jetzt einen Rotti? Und dann einen ausgewachsenen? Ich hätte hier eine solch tolle Knutschkugel, die dringend ein Zuhause sucht.

Uns fehlt es momentan vorn und hinten an Geld. Wir kriegen also die 350~ Euro Schutzgebühr nicht gewuppt :( Geschweige denn die kosten für einen Hund vom Züchter. Schauen schon immer mal, aber naja...

Vielleicht magst du ein paar Infos per PN schicken?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...