Jump to content
Hundeforum Der Hund
Mark

Überlegenswert

Empfohlene Beiträge

vor 7 Minuten schrieb Nebelfrei:

@gebemeinensenfdazu

Nein (ha!) ohne Alternative schlicht aversiv (kannst gern danach suchen, ich mach es nicht)

 

Nun, war mir nicht so wichtig, da ich kaum Erziehungsprobleme habe. Ich rede einfach mit Hunden wie mit Menschen (Kindern). 

Aber genau diese Aussagen sind eben das, was soviele vertrieben hat, dieses Absolute, kein Widerspruch zulassende, und dass immer gleich ein paar Leute in die gleiche Kerbe gehauen haben.(lustig, von sich aus sagen sie nichts)

Jou, irgendwann sagt man sich halt, dass offensichtlich nur eine Meinung (samt Claqueuren) akzeptiert ist, so lässt man es halt.

Mir ist das recht egal, ich brauch die Diskussionen nicht, es wird wieso zuviel geredet auf der Welt, aber viele sind genau deshalb verstummt.

Du formulierst das gerade selber ziemlich absolut. Ich fand die Diskussionen z.B. differenzierter.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 12 Minuten schrieb Nebelfrei:

Es ist halt schon zu oft so gewesen, dass man sofort abgekanzelt wurde.

 

Ein 'Nein' ist aversiv, also böse, böse, böse. Keine Diskussion!

Ok, dann halt, sag ich nichts mehr bei den (damaligen)  'Fachleuten', denn für mich ist zb ein 'nein' eine normale Kommunikation. 

 

 

Und genau SO ist es hier eben bei vielen Themen. Das Forum ist ziemlich einseitig geworden, weil sich ein fester Stamm aus gleicher Richtung entwickelt hat, der kaum Raum für andere Meinungen zulässt. Neuen Usern wird sofort probiert der Polar Hut überzustulpen, wird er nicht angenommen, wird abgekanzelt. 

Im Grunde spielt es doch schon keine Rolle mehr zu welchem Thema ein User Fragen hat, er braucht nur einige "unangenehme Eckpunkte" zu erwähnen und schon fangen die Endlosschleifen wieder an... Warum ist dein Hund kastriert? Alle Hundeschulen sind Mist, nur HIER findest du Empfehlungen für gute Trainer... Im Grunde machst du eh alles falsch... Tierärzte wollen nur abzocken, impfen ist eigentlich überflüssig, entwurmen sowieso etc p.p.

Sollte man mal drüber nachdenken. Kann mich noch gut an Zeiten erinnern, wo es hier wirklich gaaaanz verschiedene Meinungen und Methoden gab, lange ist es her, war auf jeden Fall spannend. 

Der User, der nicht auf Streit aus ist, wird eben heute bestenfalls den Kopf schütteln und schweigen oder... Einfach nicht wiederkommen... 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 7 Minuten schrieb Shary:

der Polar Hut

Sowas kenne ich nicht und sowas habe ich nicht. Ich schreibe aus meiner Perspektive, von der ich froh bin, wenn sie erweiterbar ist. Es ist nicht gerade nett oder besonders differenziert, so etwas zu unterstellen (ich schreibe recht häufig was zu Neuuser-Problemen, daher mein Reflex, verständlich oder?). Man macht es sich damit noch nicht einmal leicht. Eigentlich macht man sich es selber damit unnötig schwer.

Aber ich teile durchaus die Sicht, daß es wieder reicher und gegensätzlicher sein darf.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gebemeinensenfdazu Ich gebe nur meine persönlichen Empfindungen wieder. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@gebemeinensenfdazu

Stimmt, ich sage es absolut, weil es bei mir (und nicht nur bei mir) so angekommen ist. Relativ egal für mich, ich kann gut einstecken und vergessen.

Aber, wie im wirklichen Leben, sind  es vor allem diejemigen Leute, die austeilen, die kein bisschen einstecken können, nie Kompromisse machen, nichts anderes als ihre Meinung akzeptieren.

Mir ist das egal, ich kenne das,,ich brauche keine Bestätigung. Aber andere sind da sensibler, die könne das nicht so locker wegstecken. Dann gehen sie halt 'freiwillig'.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@Mark

Du hast das Thema erstellt.

 

Was denkst du darüber, ganz konkret, ganz ohne Phrasen, worauf der drastische Rückgang der Beiträge zurückzuführen ist?

FB kann`s nicht sein, gab es letztes Jahr schon.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

@NebelfreiDas würde heißen, daß es hier keine sensiblen User mehr gegeben hätte. Das sehe ich nicht so (wäre auch irgendwie fies)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gerade eben schrieb gebemeinensenfdazu:

Das würde heißen, daß es hier keine sensiblen User mehr gegeben hätte. Da muß ich widersprechen.

 

Nein, das heisst, dass einige den Druck  nicht ausgehalten haben.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Minute schrieb Shary:

Ich gebe nur meine persönlichen Empfindungen wieder. 

 

Man müsste überprüfen, ob die Empfindung den tatsächlichen Gegebenheiten entspricht, d.h. mehrheitlich Beiträge mit den aufgezählten statements geschrieben werden.

 

Umso wichtiger ist es allerdings ein breites Spektrum an usern wieder zu gewinnen. Jede einseitige Entwicklung ist schlecht. Jede Spaltung schadet; nicht nur der Vielfalt dieses Forums, sondern auch denjenigen, die sich abgewendet haben.

 

Offenheit, Toleranz, streitige Diskussionen, User Moderation und maximale Freiheit innerhalb der Forumsregeln sind die Maxime. 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann Sharys Aussage zumindest teilweise bestätigen, hab da ja auch schon meine Erfahrungen gemacht. :D

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

×
×
  • Neu erstellen...