Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

Tuulis Nieren

Empfohlene Beiträge

Maico, gib mal dialysefrankfurt ein.

Da findest du die Tabelle. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Danke für alle Tips und Tricks, auch via PN! Ipakitine ist bestellt und sollte spätestens Dienstag hier sein, am Montag geht es weiter mit den Blutwerten und Co. 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Oh man! Da ist aber der Wurm drin bei euch im Moment....

 

Drück die Daumen dass Tuuli ganz schnell wieder fitt ist!

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb benno0815:

Eigentlich keine 😞 Mir hat man damals gesagt, Kauartikel, an denen der Hund sehr lange herumkaut, wie Rinderkopfhaut, geht, weil der Hund nur geringe Mengen des Phosphats aufnimmt.
Ich habe Fengari öfter ein Stück Zwieback (vorsicht Zucker!) oder eine Möhre zum Knabbern gegeben.

Aber das solltest Du genau wie das Futter mit dem TA besprechen, es richtet sich nach den Nierenwerten, die Tuuli gerade aktuell hat.

 

Ich glaube du verwechselst gerade Phosphat mit Phosphor,oder?

Geachtet werden soll auf einen niedrigen Phosphorgehalt im Futter

 

Zitat aus dieser Seite https://www.einfach-fuettern.de/niereninsuffizienz-hund-cni/

 

Genügt die reine Phosphorreduktion über das Futter irgendwann nicht mehr, um die Nierenwerte in Schach zu halten, ist auch das Zufüttern sogenannter Phosphatbinder möglich.

Dabei handelt es sich vor allem um Calcium- oder Magnesiumverbindungen, welche mit dem Phosphor in der Nahrung einen unlöslichen Phosphatkomplex bilden, der während des Verdauungsvorgangs nicht vom Körper aufgenommen werden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Nimm statt herkömmlicher Le kerlis einfach eine andere Sorte Nierendiätfutter. Notfalls auch eins für nierenkranke Katzen. Das dürfte dann quasi der Keckerlie Jackpot sein....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Zitate wg. Urheberrechtsverletzung entfernt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 2 Stunden schrieb Eifelkater:

Notfalls auch eins für nierenkranke Katzen. Das dürfte dann quasi der Keckerlie Jackpot sein....

 

Hier aber bitte auf die Zusammensetzung achten.

Hunde benötigen Kohlehydrate , Katzen mehr Protein.... 

Der Hund kann Proteine zwar "verbrennen" , hier entstehen jedoch "Abfallprodukte", welche die Nieren belasten !!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Och nee.. 

Hier werden auch die Daumen und Pfoten gedrückt, dass Tuuli und auch du (!) bald wieder fit seid! 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 1 Stunde schrieb benno0815:

Zitate wg. Urheberrechtsverletzung entfernt.

Auf der Seite stand aber ausdrücklich, dass man es mit Quelle nennen darf 😉

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 37 Minuten schrieb Nahttante:

 

Hier aber bitte auf die Zusammensetzung achten.

Hunde benötigen Kohlehydrate , Katzen mehr Protein.... 

Der Hund kann Proteine zwar "verbrennen" , hier entstehen jedoch "Abfallprodukte", welche die Nieren belasten !!

Ich denke ja, dass Mikesch eh vorher den Tierarzt fragen wird, welches Futter tatsächlich geeignet ist. Macht es bei Hunden eigentlich einen Unterschied, ob es sich um Pflanzliches oder tierisches Protein handelt? 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...