Jump to content
Hundeforum Der Hund
AnjaCO

Fable bereichert unser Leben

Empfohlene Beiträge

Kann es an Pferdekötteln liegen, die sie gestern gefressen hat oder am gefüllten Kong (Joghurt, Leberwurst), den sie heute Nachmittag hatte? Geimpft wurde sie am Freitag, daran sollte es wohl nicht liegen.

Doch, das ist eine typische Reaktion auf die Impfung.

Der Körper versucht die Giftstoffe (Thiomersal und Aluminiumhydroxid) loszuwerden.

Ich würde diese Ausscheidungsreaktion, wenn es nicht zu heftig wird, nicht unterdrücken.

Am besten Schonkost füttern und evtl. von einer Tierheilpraktikerin ein Mittel zur Entgiftung geben lassen. Dies wirkt am Besten, wenn man es innerhalb von 2 Wochen nach der Impfung gibt.

Eine interessante Seite:

http://www.elabi.de/lieben.html

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

:Oo:Oo

Ich glaube auch nicht, dass es eine Reaktion aufs Impfen ist - sammel einfach mal sicherheitshalber den Kot heute und morgen und bring ihn am Samstag noch zur Sprechstunde zur TÄ - sicherheitshalber, so würde ich es machen :)

Bei Welpen können sich gerne mal Parasiten sammeln, lieber einmal ne gründliche Kotuntersuchung und gut ist ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallöchen und danke für eure Ratschläge ... sorry das ich mich erst jetzt melde, wir hatten viel um die Ohren. Der Durchfall war nach 2 Tagen weg und der Stuhlgang dann wieder normal. Nach 3 Tagen war er noch einmal etwas weich aber nicht mehr ganz so schlimm, was wieder nur einen Tag anhielt. Kann es sein, dass sie einen empfindlichen Magen hat als Welpe? Der Durchfall/weicher Kot tritt vermehrt auf, wenn sie Leckerlis etc. bekommen hat, die sie von uns sonst nicht bekommt (von uns bekommt sie gar keine...)?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wiederkehrend ist auch typisch für Giardien :D

Ich würde es testen lassen, kostet nicht die Welt, aber ihr macht euch nicht jetzt schon verrückt, was der Hund wohl abkann oder auch nicht.

An ein paar Leckerlies sollte es eigentlich nicht liegen. Abe wieso füttern Fremde euren Hund???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Wenn das nach den Leckerlie ist dann kann es schon sein das sie da was bekommt was sie nicht verträgt. Nachdem ich 2 Hunde hatte die bei Durchfall immer gerne hier gebrüllt haben, hab ich jetzt einen, der mit seinen 2,5 Jahren noch keinen hatte.

Also nicht alle Hunde haben automatisch Durchfall und auch nicht zwangsweise von den Impfungen.

Ich würde bei ihr einfach sehen das sie diese komischen Leckerchen nicht bekommt, dann wäre das "Risiko" ausgeschlossen ... hat sie weiter Durchfall ist es was anderes. Pferdeäpfel, dreckiges Wasser, ein kranker Hund der einen Haufen gemacht und eure angesteckt hat und so weiter ... die Möglichkeiten sind im Grunde Endlos.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

An ein paar Leckerlies sollte es eigentlich nicht liegen. Abe wieso füttern Fremde euren Hund???

Nein nein, keine Fremden. Wir waren zu Hause bei unseren Familien und naja, die lieben Fable wie verrückt und haben natürlich dann auch Leckerlis für sie da. Sie sollten extra nicht so viel füttern, weil sie ja bei uns gar keine bekommt (nur mal ein Rinderohr oder so). Gott sei Dank ist ihr Stuhlgang jetzt normal geblieben.

Ihr Schneidezähne sind nun alle komplett neu und einen haben wir sogar gefunden und aufgehoben =) Die Wärme macht ihr etwas zu schaffen, sie hechelt viel, scheint aber immer noch viel Energie zu haben. Trotz Hecheln liegt sie vor der Gartentür und winselt weil sie raus will. Ich trau mich aber nicht, mit ihr bei dieser Mittagshitze raus zu gehen. Wie macht ihr das denn mit euren Hundis bei doller Wärme? :Oo

Löcher buddeln tut sie neuerdings wie ne Wilde im Garten - da hilft kein Schimpfen, dann sucht sie sich ne neue Stelle - und wie flink sie dabei ist. Es hilft nur mit ihr rein zu gehen, was ich natürlich schade finde, aber ich möchte dem Hund auch nicht permanent draußen hinterherrennen. (sie denkt nämlich das wäre ein lustiges Spiel :D ) Haben da noch keine wirkliche Lösung parat wie wir das Löcher buddeln abstellen. Die 3-4 mal täglich die wir im Wald sind, da buddelt sie nicht einmal - schwupps sind wir im Garten geht das buddeln los. Ihr ihr draußen nur langweilig? Wir wollen sie aber nicht permanent beschäftigen, das soll ja auch nicht richtig sein. :Oo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hinterherrennen geh gar nicht.

In Garten eine Schnur an's Geschirr dran, einfach nen stück Wäscheleine, also was leichtes, was sie nicht behindert. Wenn sie buddelt, geht's eben wieder rein (für sie, Ihr könnt ja draußen bleiben), die Schnur am Hund verhindert lustige Fang-Spiele :)

Alternativ: ihr baut einen Sandkasten, wo buddeln erlaubt ist :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Meine Güte ist die gewachsen...Ich hab so lang nicht mehr rein sehen können.

Klasse Maus

Ja die kleenen lassen sich gerne mal was einfallen da muss man kreativ sein und flink ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Hinterherrennen geh gar nicht.

In Garten eine Schnur an's Geschirr dran, einfach nen stück Wäscheleine, also was leichtes, was sie nicht behindert. Wenn sie buddelt, geht's eben wieder rein (für sie, Ihr könnt ja draußen bleiben), die Schnur am Hund verhindert lustige Fang-Spiele :)

Alternativ: ihr baut einen Sandkasten, wo buddeln erlaubt ist :D

Ich muss dazu sagen, dass sie prinzipiell nur an Pflanzen buddelt, um die Wurzeln raus zu holen, das sind nicht einfach Löcher, sie gräbt quasi die Pflanzen aus und reißt die Wurzeln dann nacheinander aus wenn ich nicht aufpasse.

Sandkasten findet sie mega klasse, wenn sie einen findet - um Katzenscheiße da auszubuddeln :D Man glaubt nicht, was in deutschen Sandkästen so drin ist :Oo

Wir stecken sie ja mittlerweile auch rein, wenn sie Unsinn macht, aber so richtig vertrauen tun wir ihr noch nicht, wenn sie alleine drin ist und wir draußen, daher heißt es für uns dann auch rein gehen und das nervt :kaffee: In den Kennel packen wir sie auch ab und an, aber da kann sie ja nicht ständig ihr Dasein fristen.

Groß ist sie total ... kann ja mal neue Fotos einstellen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das ist sie unsere Zuckermaus mit nun 18 Wochen :)

400_3238636335636464.jpg

400_3734376135396139.jpg

400_3030306338656161.jpg

400_6337396661643132.jpg

400_6137653130613061.jpg

Auf dem letzten Bild wollte sie eine Boje aus dem Wasser holen und merkte erst zu spät, dass sie fest gemacht war :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Erstelle ganz einfach ein Benutzerkonto

Du musst ein Benutzerkonto haben, um Beiträge verfassen zu können

Registrieren

Deine Hunde Community

Benutzerkonto erstellen

Du hast ein Benutzerkonto?

Melde Dich an

Anmelden

×
×
  • Neu erstellen...