Jump to content
Hundeforum Der Hund
asti

Moderation

Empfohlene Beiträge

Ich glaube, man muss sich auch mal bewusst machen, was in einem vorgeht gerade dann, wenn es z. Bp. Abend wird und man nicht mehr von Freunden/Familie umgeben ist.

Wenn man doch alleine ist. Und jeder ist irgendwann mal alleine. Und wenn ich eins kenne, dann die schwarzen Wellen die genau dann kommen und über Dir zusammenbrechen.

Es nimmt Dir Luft zu atmen, es lässt Dich vor Schmerzen krümmen, Deine Gedanken drehen sich im Kreis.

 

Ich hatte damals mein "zu Hause" in einem Forum. Ich musste nicht den ersten Beitrag schreiben - ich hatte das Glück das nach 10 Jahren dort im Grunde jeder irgendwie für mich da war und das war so wichtig und wertvoll für mich - auch wenn ich ganz sicher kein Mensch bin, der alleine ist und eigentlich immer umgeben von guten Freunden und Familie.

Und trotzdem gab es Zeiten, an denen ich alleine war und dann war da dieses Netz, was für mich gespannt wurde, so extrem wichtig.

Und ich bin dankbar dafür und werde es immer sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ab einem gewissen Punkt hätte in der Tat moderiert werden sollen. Das Thema wurde unmittelbar nach der ersten Antwort gemeldet, genau 1 Mal. Offenbar hat kein anderer User die Notwendigkeit gesehen den "Meldeknopf" zu drücken.

 

Aus meiner Sicht nicht "sollen", sondern "MÜSSEN" und das auch zeitnah. Ich hätte nicht nur den Beitrag, sondern auch den User entfernt. Denn die Aussage war absolut unter der Gürtellinie, hatte mit Netikette nichts mehr zu tun.

Und dazu muss auch reichen, wenn der Beitrag 1 x gemeldet wird. Wozu mehrfach melden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich habe überlegt, ob ich den Beitrag melde, aber (wie Menschen oft denken) "es wird schon jemand anderes getan haben". Solche Bemerkungen kann man auch nicht wirklich durch einfühlsame Antworten ausbügeln. Sie treffen den Menschen, sie sind verletzend. Wenn ich sehe, dass jemand mit einem Messer angegriffen wurde hilft es auch nicht, wenn ich ihm einen Teddy schenke. Daher sollte man Angriffe so gut es geht vermeiden.

Wenn aber der Chef entscheidet, dass nicht reagiert wird, dann ist das seine Entscheidung. In dem Fall ist das ja auch keine Team-Entscheidung mehr. Ich kann das akzeptieren, bemängeln oder gehen. Mark hat die Entscheidung getroffen, nicht zu reagieren. Ich vermute, er hat es sich gut überlegt und ich gehe aufgrund der Beobachtung von Diskussionsthreads dieser Art nicht davon aus, dass er durch Kritik etwas daran ändert. Das kann ich akzeptieren oder eben nicht.

 

Ich werde daraus die Konsequenz ziehen, Beiträge häufiger (bisher kann ich die Male an einer Hand abzählen, da das vorherige Mod-Team meist schneller war) zu melden. Vielleicht hilft es, vielleicht nicht. Bin vom Forum allerdings nicht abhängig und kann auch gehen, wenn ich mich in einem Umfeld nicht wohl fühle. Insgesamt spiegelt es hier lediglich die Gesellschaft wieder - und die ist verdammt vielfältig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich kann gar nicht melden, in der Handy Version.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Das war bei mir auch der Grund.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Bei aller Sehnsucht nach Harmonie und Frieden (die ich auch oft habe) fallen mir 2 Dinge ein:

 

1. Die erreicht man nicht, wo viele Menschen sind - ob mit oder ohne Moderation. Das Leben ist bunt und laut und manchmal echt fies.

 

2. Finde ich verständlich, wie sich mit der TE solidarisiert wird. Mir persönlich ist es suspekt mit SO EINEM extrem wichtigen, mir sehr tief gehenden Thema in ein wildfremdes Forum zu platzen. Ich glaube nicht wirklich an die übermäßige Sensibilität ... eher daran, dass auch die TE durchaus die "Wichtigkeit" der User-Antworten für sich sortieren kann. Wenn ich nur (!) liebe Antworten in meiner Not möchte, wende ich mich an Familie, an gute Freunde etc ...

 

Bis auf sehr wenige Threads läuft es in meinen Augen extrem gut hier! Mir fällt vergleichbar kein anderes großes Forum ein, wo es so gut untereinander klappt.

 

:wub:

 

 

Und wie geht das löschen und in einen anderen Thread stellen? Ich wüsste gar nicht, wie ich das machen sollte - Technik und ich, zwei Welten stoßen aufeinander   :D

 

 

Ich habe das jetzt so gelöst: http://www.polar-chat.de/hunde/topic/101896-piet%C3%A4tlose-kommentare/#entry2646141

 

Hätte ich das sofort gemacht, wäre diese Diskussion schon sehr früh aus dem Trauerfaden ausgekoppelt gewesen - dann hätten nur noch die entsprechenden auslösenden Beiträge gemeldet und gelöscht werden müssen.

 

Vielleicht ist dieses Prinzip ja für die Zukunft brauchbar ...

 

wobei mir gerade einfällt: Den link zu meinem Thread muss ich ja auch noch in den Trauerfaden kopieren, damit die entsprechende Diskussion dort weitergeführt wird - sonst weiß es ja keine/r  :o

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich finde es klasse, wie sich einige User einsetzen und versuchen konstruktiv "Selbstmoderation" auszuüben. Hut ab!

:winken:

 

Ich fürchte aber dass das nicht lange gut geht, wenn weiter so wenig Unterstützung von der Chefetage (aufgrund fehlender Moderation) kommt.

Wenigstens die Beiträge die komplett daneben sind müssten zeitnah gelöscht werden ... und gelegentlich auch mal ein User der schlichtweg zu weit geht.

 

Solange hier jeder Stinkstiefel so viel Narrenfreiheit genießt, hätte ich persönlich wenig Lust so viel Zeit und Kraft in konstruktive und moderierende Beiträge zu stecken. :(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Gegen diese Art der Narrenfreiheit gehen wir ja gerade vor :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

ich bewundere Deinen Einsatz und Optimismus! :knutsch

 

 

Moderatoren ohne jede Befugnisse ... wie soll das funktionieren??

wer wirklich Stänkern will der wird das munter weiter tun und auch solche sensible Threads nicht meiden solange niemand die Beiträge löscht oder verschiebt.

 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

 

Das war aber für mich damals nicht ausreichend, weil ich einerseits ja nicht jedes Mal auf's Neue meinem Mann/Sohn/Nachbarn/Freunden/Bekannten weinend um den Hals fallen wollte ...

 

Gerade in den ersten Wochen konnte man kaum ein vernünftiges Wort aus mir rauslocken, ohne dass ich nicht irgendwann in Tränen ausbrach.

 

Es war eine absolute Wohltat, in diesem Forum einen Ort gefunden zu haben, wo ich völlig unbedenktlich meine Gedanken und Gefühle zum Ausdruck bringen konnte - und wo immer mindestens EIN Mensch mitteilte, dass er mich hört(liest) und VERSTEHT.

 

Wieder: aber doch nicht am ersten Tag des Todes ...

Dazu muss ich erst googeln - zwischend den 11 Mio. Foren wählen, kenne keinen der Antwortenden.

 

Auch habe ich lediglich - aus meiner Sicht - angemerkt, dass sicher vieles durch völlig Fremde - als 1. Beitrag in einem Forum, nicht halb so tief trifft, wie manche denken.

Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen. Kennt man sich länger, fühlt sich in einem Forum "zu Hause", sieht das wieder völlig anders aus.

Und eben im Zusammenhang mit dem Thread hier (Frage nach Moderation in dem erwähnten Beitrag) fiel mir nur auf, dass es da nicht viel zu Moderieren gab. Was möglich war, haben die User in meinen Augen 1 a gemacht.

 

Mehr ginge doch kaum.

 

ps.: Wenn ich nur (m)eine Meinung lesen will, darf ich nicht in öffentlichem Raum schreiben, vor allem nichts, was mich zutiefst betrifft. Manche lernen dies erst durch Erfahrung.

Ich habe das jetzt so gelöst: http://www.polar-chat.de/hunde/topic/101896-piet%C3%A4tlose-kommentare/#entry2646141

 

Hätte ich das sofort gemacht, wäre diese Diskussion schon sehr früh aus dem Trauerfaden ausgekoppelt gewesen - dann hätten nur noch die entsprechenden auslösenden Beiträge gemeldet und gelöscht werden müssen.

 

Vielleicht ist dieses Prinzip ja für die Zukunft brauchbar ...

 

 

 

Sehr gute Idee!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Aktuelles von der Moderation

      Alle Moderatoren sind Ansprechpartner für jede Angelegenheit, in gewissen Teilbereichen besteht aber mehr Wissen bei den jeweiligen Personen:   Annali - Rechtliches Gatil - PN-Mediation auf Wunsch Freefalling - Threads und Organisation Shyruka - Technik   Dieser Thread wird bei Änderungen immer wieder aktualisiert.

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Automatische Moderation

      Hin und wieder kommt es vor, dass neue user Spam Beiträge erstellen oder Werbung posten. Die neue Forumsversion hat nun die Möglichkeit, dass automatisch moderiert werden kann.   Wenn eine gewisse Anzahl user einen Beitrag als Spam melden, wird dieser automatisch entfernt.    

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Automatische Moderation

      Die neue Version der Forensoftware (die bald verfügbar sein wird) bietet eine ganz interessante Neuerung, gerade für Neuuser, die "Spam" / "Werbung" verbreiten.   -> automatische Moderation   https://invisioncommunity.com/news/product-updates/43-automatic-community-moderation-r1059/   Wobei man sagen muss, dass derzeit nahezu überhaupt keine Moderation erforderlich ist ... eine gute Entwicklung, wie ich finde.

      in Aktuelles zum Hundeforum

    • Moderation

      Vor einigen Jahren habe ich in diesem Forum wegen der rigiden Moderation nicht mehr geschrieben, auch nicht mehr gelesen.   Mir ist bewusst, dass moderieren anspruchsvoll ist und ich möchte die Moderatoren mit diesem Beitrag nicht persönlich angreifen. Ich vermute, wer auch immer an Usern diese Aufgabe übernimmt, wäre schlichtweg überfordert.   Ich bin einfach der Überzeugung, dass weniger viel mehr ist. Ich erlebe nun wieder wie sich die Moderation in eine Richtung entwickelt, die ich sehr

      in Verbesserungsvorschläge

    • Agility Crufts 2013 - überschlagende Moderation :D

      Ich schau mir mal wider alle videos von Agility bei den crufts an und bin grade auf dieses hier gestoßen Ansich leider sehr viele schlechte Fürhungen und merkwürdige führungsstyle, grade bei der Tunnel - Awand situation, aber ab Minute 14:11 kommt ein weißer Pudel und der Moderator kommt kaum mit der Ansage hinter her. ich musste erhrlich herzhaft lachen. Ansonsten ist die letzte Gruppe aus nur Pudeln auch klasse.

      in Spiele für Hunde & Hundesport

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.