Jump to content
Hundeforum Der Hund
Gast

CNI Tuulikki - der palliative Faden

Empfohlene Beiträge

Ich hatte mich bisher nicht getraut, es zu schreiben, aber jetzt, wo du selber schreibst, dass die Kräfte schwinden: Ich finde, Tuuli sieht auf den Fotos der letzten Tage sehr müde und erschöpft aus - aber gleichzeitig auch ruhig und zufrieden, geborgen in deiner Obhut. Ich bin sicher, sie wird es dich spüren lassen, wenn es ihr hier zu mühsam wird.

 

Halte du die Ohren steif und deinen Hunden je eine Pfote!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lieber Maico,

ich habe hier immer recht still mitgelesen, aber dennoch Anteil genommen an Eurem Ergehen.

Hut ab, dass Du in erster Linie Tuuli's Wohlergehen im Blick hat und ihr den Abschied hier so angenehm wie möglich gestaltest.

 

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit! 

Fühle Dich unbekannterweise gedrückt (falls Du das möchtest) .... 

und knuddel Tuuli ganz lieb von mir und den kleinen Schlappohr-Chaoten!

😢

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

So schwer wie so eine Entscheidung auch ist, es ist ein Segen, dass wir sie für unsere Vierbeiner treffen können.

Meine Chefin erlebt seit Wochen ähnliches mit ihrer Mutter ( liegt seit zwei Wochen im künstlichen Koma, Spenderniere hat versagt, Lunge arbeitet noch mit 20 Prozent). Sie soll jetzt am Wochenende geweckt und extubiert werden, damit sie quasi in Würde ( und wach) ersticken kann. Ansonsten könnte sie noch wochenlang mit immer schlechteren Werten im künstlichen Koma liegen.....die Frau ist nur noch Haut und Knochen, liegt im Wärmebett und wird täglich weniger. 

Jetzt die Maschine abstellen, dürfen sie aber nicht, das wäre ja Mord....super System.

 

Dann lieber in Würde auf der eigenen Couch in die ewigen Loipen hinwegdämmern....

 

Fühl dich gedrückt. 

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab den Thread schon einige Tage nicht mehr "angefasst"... zu groß die Angst, dass dort etwas stehen könnte, was ich nicht lesen möchte. Heute hab ich mich dann entschlossen rein zu schauen, weil die nächste Prüfung erst in ein paar Tagen ist und mich gerade die Nachricht von Arthus erreicht hat. Ebenfalls Nieren.

Mir rinnen die Tränen und ich kann trotzdem nur sagen, deine Gedanken sind die richtigen. Mach es vor dem Leiden, mach es vor irgendwelchen Gefahren von Blutvergiftungen und mach es, während du noch da bist. Es täte nicht nur dir auf ewig Leid, wenn du nicht da wärst und dich fragst ob sie nur eine Minute zu viel gelitten hat.

Macht es zusammen, zu dritt, schön auf ihrer Couch, so wie sie das doch sowieso jahrelang gewohnt war. Sollte deine Entscheidung feststehen, dann denken wir am Wochenende ganz doll an euch. Und wir wünschen ihr Schnee. Und wenn es ...danach... schneit, dann hat sie wohl der Holle in den Hintern gebissen, damit Minyok Loipen hat.

 

Fühl dich gedrückt. Die Besten gehen immer zu früh.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Lieber Maico 

 

es macht mich unsagbar traurig, daß es Tuuli immer schneller schlechter geht. 😞

Ich hab euch von Herzen noch etwas mehr Zeit gewünscht. 

Ich bewundere dich für deine klaren Entscheidungen und das du nur Tuulis Wohlbefinden im Blick hast.

Das ist eine große Stärke. Und dieses Wissen, das Tuuli nicht unnötig leiden musste und das sie in Würde in ihrem Heim bei ihren Lieben gehen durfte wird für dich ein Trost sein, auch wenn der Schmerz noch so groß sein wird.

 

Ich wünsche Tuuli eine schmerzfreie und dir ganz viel Kraft für die kommende Zeit.

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

..... musste gerade ganz schwer Schlucken...... die letzten Tage mit Shadow und Ape, spuken durch meinen Kopf......

.... Entscheidungen, Gefühlschaos...... intensive Momente...... und immer gehen die Besten zu früh.....

 

Mehr als euch alles Gute und dir viel Kraft zu wünschen bekomme ich gerade nicht zu Stande......

 

Tuuli kann sich zu Recht glücklich schätzen dich zu haben!

 

Hoffe Minyok steckt das alles halbwegs gut weg. 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
vor 14 Minuten schrieb Lyris:

.Hoffe Minyok steckt das alles halbwegs gut weg. 

 

Spätestens mit Annukka ist er wieder komplett ausgelastet. Und die voraussichtlich zwei Wochen ohne Zweithund wird er betuddelt und steht im Mittelpunkt der Welt. 

 

so weit

Maico

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Drei Hunde hintereinander zu jung zu verlieren ist einfach unglaublich gemein, unfair... Keine Ahnung was.

 

Ich bin nicht gut darin, in solchen Momenten Worte zu finden.

 

Aber ich denke an euch.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Es tut mir sehr Leid das euch nicht mehr Zeit miteinander gegönnt war. 

Ich hatte es euch gewünscht. :(

 

 

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Gast
Dieses Thema wurde für weitere Antworten geschlossen.

×
×
  • Neu erstellen...