Jump to content
Hundeforum Der Hund
Labrador Fan

Kennt jemand das Hundefutter von Reico?

Empfohlene Beiträge

Ehrlich gesagt, hab ich keine Lust drauf. Finde es eine ganz befremdliche Geschäftsmethode, einem ein schlechtes Gewissen einreden zu wollen, nur um SEIN Futter besser zu verkaufen. Aber andererseits war es ein sehr amüsantes Telefonat, weil so durchschaubar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich hab mal für die Miezen ein kostenloses Probe-essen angefordert, daraus wurde eine ellenlanges Telefonat mit (so im nachhinein) einer kompletten Produktvorstellung. Auf Nachfrage wegen den Hunden bejahte ich dies und bot auch Futter zum probieren an.

Bekommen haben wir dann ein 100 gramm Tütchen (für 6 Katzen) und einen 1 kg Beutel für drei große Hunde. Mit dabei war eine Rechnung von (weiß nicht mehr genau) knapp 20 Euro - für ein kostenloses Probeessen!

Ganz davonb ab, das unsere es nicht mochten, Probe-essen ist Probe-essen (kostenlos) und sollte mit keiner Rechnung belegt sein. Da ich diese natürlich ignoriert hatte, kam denn auch das Inkassounternehmen auf uns zu. Nach Rücksprache mit der Verbraucherzentrale keine unübliche Sache. Für mich nicht empfehlenswert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Mir wurde bei dem Telefonat sehr wohl gesagt das es Geld kostet weil direkt ein 3kg Sack futter dabei war und 6 Döschen Nassfutter. Ich meine wer verschenkt bitte so riesen Mengen Futter? Egal.

Und ständig angerufen haben sie mich auch bis ich gesagt habe sie sollen mich bitte aus der Liste streichen ich bestelle schon wieder wenn ich etwas brauche.

Reico gibt es bei uns als Trockenfutterbelohnung, das MaxiDog Wellness. Bin sehr zufrieden das ist das EINZIGE Trockenfutter was mir nicht vor die Füße gespuckt wird. Wenn ich mal vergesse aufzutauen gibts nen Döschen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Ich bin mit dem Reico-Futter sehr zufrieden. Mein hund bekommt das nun schon einige Zeit und es geht ihm bestens.

Es ist nicht ganz billig, allerding wiegt Yuri nur 5kg und frisst daher auch nicht so große Mengen.

Meine Hundetrainerin hatte es mir damals empfohlen, weil er sehr sehr dünn war und er einfach nichts ansetzte. Mittlerweile bekommt er gaz normal Maxi Dog Olymp und hin und wieder Nassfutter.

Außerdem finde ich es angenehm, dass die Bestellungen so superschnell kommen.

PS:

ich habe auch keine Mindestabnahmemenge und mit nervigen Vertretern habe ich auch noch keine Bekanntschaft gemacht

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo liebe Hundebesitzer,

zum Theman Reico können wir nur das allerbeste sagen. Wir haben unsere Schäferhundmixhündin am 1.1.2011 aus dem Franziskustierheim geholt. Sie hatte wochenlang schwersten Durchfall. Durch unseren Hundetrainer sind wir auf Reico gekommen. Seine Meinung war: Das für Hunde nur Nassfutter das Beste ist, da wilde Hunde in der Natur ja auch kein Trockenfutter finden. So sind wir von Trockenfutter auf Nassfutter umgestiegen. Seit dieser Zeit geht es unserer Lilly super. Lilly ist begeistert von Reico. Es gibt genug Auswahl. Man muss auch nicht zu einem bestimmten Termin oder eine bestimmte Menge bestellen und einen Vetreter haben wir noch nie getroffen. Zudem ist die Bestellung schon am nächsten Tag da. Ich habe das Futter auch schon selbst einmal probiert, sehr lecker, kann ich Euren Lieblingen nur empfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Hallo liebe Hundefreunde,

für Lilly ist Reico das Allerbeste. Wir sind durch unseren Hundetrainer auf Reico umgestiegen. Wir füttern das Nassfutter es ist super und unsere mäckelige Maus ist zu einer guten Esserein geworden. Auch ihr Durchfall ist seitdem weg. Wir können es nur bestens empfehlen.

LG Mo

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Die versprechen auf der Homepage, dass alle Zutaten frisch verarbeitet werden und somit alle Vitamine und Mineralstoffe auf natürlicher Weise erhalten bleiben, aber warum setzten die dann noch Zusatzstoffe dazu ??? Das ist doch wieder extra zu gesetzt also synthetisch.

Ich habe nun ein Futter gefunden das naturbelassen ist, ohne irgendein chemisches Gedöns.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

Welches ist das denn *neugierigbin*! :)

LG Elke :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag

Welches ist das denn *neugierigbin*! :)

LG Elke :)

Möchte ich hier nicht so preis geben. Dann gibt es wieder viele Gegenargumente dazu. Habe 6 Jahre dazu gebraucht um den Schritt dahin zu machen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Originalbeitrag
Originalbeitrag

Welches ist das denn *neugierigbin*! :)

LG Elke :)

Möchte ich hier nicht so preis geben. Dann gibt es wieder viele Gegenargumente dazu. Habe 6 Jahre dazu gebraucht um den Schritt dahin zu machen.

Dann vielleicht über PN, würde mich auch interessieren, denn ich suche auch

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag

  • Das könnte Dich auch interessieren

    • Wie viele Hunde kennt ihr?

      Also so wirklich? Mir ist schon klar, dass wir wenige Hunde und HH kennen, wir wandeln auf einsamen Pfaden und weder ich noch Wega haben besondere Lust auf viele Kontakte. Aber natürlich treffen wir auch regelmässig Hunde in der Umgebung. Die kenne ich, aber nur in der Spaziersituation, ich kenne sie nicht zuhause oder sonstwo, so könnte ich auch nie sagen, ich kenne den Hund/die Rasse wirklich. Ich würde auch behaupten, dass niemand der Spazierbekanntschaften Wega kennt. Mir fällt hier im

      in Plauderecke

    • Hundefutter ohne Vitamine?

      Ich habe von einer Bekannten eine Dose von 5-seen.land Hundefutter bekommen. Bin jetzt etwas verunsichert, weil da keine Vitamine enthalten sind, steht zumindest nichts auf der Dose. Ich habe Bedenken wegen Mangelerscheinungen und habe mich mal wegen Vitamintabletten umgesehen, aber nichts für Hunde gefunden. Hat jemand schon ähnliche Erfahrung gemacht?

      in Hundefutter

    • "Hundefutter Deklaration: Tricks erkennen"

      Dem ein oder anderen sicherlich bekannt, aber ich finde es gut, wie es hier aufgelistet wird. Außerdem interessant, sich das noch mal zu verinnerlichen, was bei welcher der Deklarationen dahinter steckt: http://www.haustier-news.de/hundefutter-deklaration/  

      in Hundefutter

    • Neuer Hund aus Rumänien, kennt vieles nicht

      Hallo ihr Lieben,   seit heute morgen ist Tilda aus Rumänien bei uns. Sie ist 9 Monate alt und wurde als Baby vor einer Tierarztpraxis ausgesetzt. Der Tierarzt hat sie und ihre Geschwister mit der Flasche aufgezogen und danach hat sie die meiste Zeit in dessen Garten mit anderen Hunden gewohnt. Sie kennt also das normale Haustier-Leben noch nicht so richtig.   Wir dachten schon, dass sie vielleicht nicht stubenrein sein würde, und hatten deshalb vor, mit ihr jede Stunde raus

      in Der erste Hund

×
×
  • Neu erstellen...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie zu, dass wir Cookies verwenden, um unser Angebot zu personalisieren. Mehr erfahren.